Veranstaltungen


An die

Ordensschwestern

aus dem Sudetenland und Südosteuropa

 

 

 

10.06.2018

 

 

 

Ehrwürdige, liebe Schwestern,

 

im Namen des Sudetendeutschen Priesterwerkes e.V. darf ich Sie herzlich zum nächsten Sudetendeutschen Schwesternkongress vom

 

03. - 07. September 2018

 

in das Haus Spektrum Kirche (Schärdinger Str. 6, 94032 Passau) nach Passau einladen. Wir beginnen am Montag mit dem Abendessen um 18 Uhr und beschließen das Treffen am Freitag mit dem Frühstück.

 

Das Programm dieses Jahres wird sicher vielen Interessen gerecht werden.

Am Ende des 1. Weltkrieges sind eine ganze Reihe neuer Nationalstaaten entstanden. Prof. Dr. Rudolf Grulich wird über „Der Nationalismus in den Bistümern von Böhmen und Mähren“ sprechen.

Frau Dr. Katerina Kovackova aus Pilsen wird uns unter dem Buchtitel „Verwischte Lebensläufe“ über ihr Zeitzeugenprojekt informieren.

P. Dr. Jan Larisch, der Caritasdirektor des Bistums Ostrau – Troppau, wird uns mit dem Leben von Franziska Lechner, der Gründerin der „Töchter der göttlichen Liebe“, und P. Paul Alois Haider vom Deutschen Orden bekannt machen. Er hat über die beiden bereits ein Büchlein in tschechischer Sprache veröffentlicht.

Frau Prof. Probst – Polasek schließlich wird uns von ihrem Schwiegervater Oskar Probst erzählen, das Mitglied der Gruppe „Weisse Rose“ war.

Der Ausflug ist in diesem Jahr „geteilt.“ Msgr. Max Pinzl wird uns am Vormittag durch den Passauer Dom führen und am Nachmittag wird uns Sr. Edith Breindl in einem kleinen Museum in Waldkirchen mit dem Leben der Schriftstellerin Emerenz Meier bekannt machen.

Sr. Imelda Huf wird uns an einem Abend wieder mit einer Geschichte verzaubern.

 

Die tägliche Eucharistiefeier und das Stundengebet sind fester Bestandteil dieser Tage.

 

Für die Vollpension und den Ausflug müssen wir Sie um einen Betrag von € 180,00 bitten. Überweisen Sie diesen Betrag bitte bis spätestens 15.08.2017 auf das Konto des Sudetendeutschen Priesterwerkes e.V. bei der Ligabank eG, IBAN: DE26 7509 0300 0000 1526 25, BIC: GENODEF1M05.

Ihre Anmeldung schicken Sie bitte ebenfalls bis spätesten 15. August 2018 an die Geschäftstelle des Sudetendeutsche Priesterwerk e.V., Heßstr. 24, 80799 München oder zentrale@sud-pw.de.

 

Wir holen Sie in Passau gerne am Bahnhof ab, wenn Sie uns auf der Anmeldung Ihre Ankunftszeit mitteilen.

 

Die Schwestern, deren Adressen wir haben, schreiben wir persönlich an. Unser Verzeichnis ist vermutlich lückenhaft. Geben Sie deshalb bitte diese Einladung an interessierte Schwestern weiter

 

Für Fragen steht Ihnen Msgr. Karl Wuchterl gerne zur Verfügung (Tel.: 08071/ 922 45 87 oder E – Mail: wuchterl.visitator@yahoo.de).

 

Wir freuen uns darauf, Sie wieder zu sehen oder Sie kennenzulernen.

 

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und grüßen Sie herzlich.



 

 

 

 

 

 


Dekan Holger Kruschina                                           Msgr Karl Wuchterl

Vorsitzender                                                              Begleiter des Kongresses

Sudetendeutschen Priesterwerkes e.V.